Gesund leben um das Diabetesrisiko zu reduzieren

In den letzten Jahren erkranken zunehmend junge Erwachsene und auch Kinder sowie Jugendliche an dem Diabetes Typ 2. Wobei die Zahl der Diabetiker des Typs 2 allgemein in erschreckendem Ausmaß zunimmt. So leiden derzeit allein in Deutschland 6 bis 8 Millionen Menschen an Diabetes Typ 2, wobei die Dunkelziffer auf 12 bis 14 Millionen geschätzt wird. Zudem gehen Experten davon aus, dass bei weiteren 11 bis 15 Millionen Deutschen ein sogenannter Prädiabetes, welcher in nur drei Jahren zum Diabetes Typ 2 führen kann, vorliegt.

Dies alles ist hauptsächlich auf eine allgemein ungesunde Lebensweise und daraus resultierendes Übergewicht zurückzuführen. Diese Ursachen steigern zudem die Gefahr eines Schwangerschaftsdiabetes, welcher sowohl für die werdende Mutter als auch für das ungeborene Kind eine große Bedrohung darstellt. Dabei ist es eigentlich recht einfach, das Diabetesrisiko stark zu reduzieren.

Ändern Sie Ihr Leben, bevor es der Diabetes tut!

Wenn Sie gesund leben, senken Sie das Risiko an Diabetes Typ 2 zu erkranken um ein Vielfaches, selbst wenn bei Ihnen der besagte Prädiabetes bereits vorliegen sollte. Selbstverständlich ist eine gesunde Lebensweise in der heutigen Zeit nicht unbedingt leicht zu bewerkstelligen, aber es ist bei Weitem nicht so schwer, wie Sie vielleicht glauben.

Zunächst hängt gesundes Leben direkt mit gesunder Ernährung zusammen. Außerdem ist die körperliche Bewegung wichtig, wenn Sie gesund leben möchten. Dazu müssen Sie noch nicht einmal viel Zeit investieren, da es eine Fülle an effektiven Fitnessübungen für Zuhause gibt, die Sie einfach zwischendurch ausführen können, um Übergewicht zu reduzieren und Ihre Fitness zu steigern.

Empfehlenswerte Fitnessübungen für Zuhause

Da Sie bei Fitnessübungen für Zuhause selbst das Trainingsgewicht sind, werden Sie sehr schnell unliebsames Körperfett verlieren. Dies ist damit begründet, dass Ihr Körper von Natur aus darum bemüht ist, es möglichst einfach zu haben. Daher wird er schnellstmöglich sein Gewicht verringern und zudem Muskeln aufbauen, damit er die Kraft für die regelmäßigen Übungen hat. Dies hat zugleich den Vorteil, dass die Muskeln wiederum verstärkt Körperfett verbrennen.

Pilates z.B. trägt enorm zur Fitnesssteigerung bei. Außerdem bieten sich Yoga, Tai-Chi und Qigong an, wenn Sie gesund leben möchten, zumal bei diesen Fitnessübungen für Zuhause nicht nur Ihr Körper, sondern auch Ihr Geist trainiert wird. Außerdem helfen sie Ihnen beim Entspannen, was überaus wichtig ist, da übermäßiger Stress ausgesprochen kontraproduktiv ist, wenn Sie gesund leben möchten. Ergänzend sollten Sie mit Ausdauertraining beginnen, da dieses ebenfalls dem Übergewicht entgegenwirkt und zudem das ganze Herzkreislaufsystem sowie das Immunsystem stärkt.

Doch nicht nur gesunde Ernährung und Fitnessübungen für Zuhause sind wichtig. Gesund leben bedeutet auch Spaß am Leben zu haben, zumal glückliche Menschen seltener Diabetes bekommen oder allgemein krank werden. Daher sollten Sie nicht zu verbissen trainieren, da sonst Ihre Lebensqualität darunter leiden könnte, wodurch Sie zunächst die Freude und dann die Motivation verlieren würden.